Sonntag, 17. Januar 2010

Küchenausblicke

Sage und schreibe 23 Fenster habe ich in unserem Haus gezählt (ich hasse Fensterputzen)!!! Und obwohl es wahrlich attraktivere Ausblicke gibt, fällt mein Blick am häufigsten wohl aus meinem Küchenfenster. Zum einen, weil ich viel Zeit in der Küche verbringe, zum anderen, weil das Fenster so eine exponierte Lage hat, dass ich quasi aus jedem Winkel der Küche darauf schaue (es sei denn ich würde rückwärts durch die Küche laufen).

Hier meine Ausblicke für Barbara:

Nahblick


Fernblick über Nachbars Hühnerhaus

Nachtrag für zorra:

Hier das Küchenfenster, heute aber bei trübem Winterwetter und deutlich weniger Schnee.




Kommentare:

  1. Danke! Auf dem ersten Foto ist ja richtig blauer Himmel. :-)

    Bei uns regnet es heute auch den ganzen Tag - obwohl, bis 11 Uhr war's Schnee...

    AntwortenLöschen
  2. Es sit so schön aus all Eueren Küchenfenstern zu schauen!

    AntwortenLöschen
  3. 23 Fenster! Wow! Das veranlaßt mich, gleich im Geiste unsere auch mal nachzuzählen. Das Fensterputzen überlasse ich großzügig anderen, mag ich nämlich auch nicht! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, 23 Fenster, ich mag es sehr hell, nur das putzen? :-) Einen wunderschönen Ausblick habt Ihr!

    AntwortenLöschen
  5. @Barbara
    War mir ein Vergnügen.

    @Cherry Blossom
    Ich bin auch immer ganz neugierig, wie es bei anderen ist.

    @Arthurs Tochter
    Leider hab ich keinen, der das Fensterputzen für mich übernimmt!

    @Hannes
    Ja schön hell haben wir es, das gefällt mir auch.

    AntwortenLöschen
  6. Hm, und welches ist jetzt das Küchenfenster? ;-)

    AntwortenLöschen
  7. @zorra

    Extra für dich nochmal ein Bildchen gemacht, wenn du oben schauen magst.

    AntwortenLöschen
  8. Prima, Schnee und Sonnenschein. Das ist doch auch wirklich nicht zuviel verlangt.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.