Freitag, 6. November 2009

Kürbis-Zucchini-Hackfleisch



Aus Kürbissen habe ich bislang nur Suppen gekocht. Vor einigen Wochen hat Hannes ein gefülltes Omlette mit Kürbis-Zucchini-Hackfleisch zubereitet. Da ich ganz gerne Zucchini-Hackfleisch-Gemüse zu Nudeln esse, dachte ich mir, dass die Kürbis-Variante vielleicht eine interessante Abwandlung sein könnte.

Hannes Rezept habe ich etwas abgeändert, da weder Wein noch Demi-Glace im Hause war:
Hackfleisch scharf anbraten, gehackte Zwiebel zugeben und kurz weiter braten. Anschließend die in Würfel geschnittene Zucchini und Kürbis dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Ich habe noch etwas Tomatenmark zugegeben. Das ganze dann köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist. Dazu gab es Spirelli "Feuer-Mix" von Zumhofer Hausnudeln. Es hat uns ganz gut geschmeckt, allerdings war mir persönlich das Kürbisfleisch etwas zu süßlich. Ich hatte einen Gorgonzola-Kürbis verwendet, der vom Geschmack her an Süßkartoffeln erinnern soll. Das nächste Mal würde ich eine andere Kürbisart verwenden.

Kommentare:

  1. Ganz großes Kompliment, passt SUPER mit den Nudeln!

    AntwortenLöschen
  2. Danke Hannes, du hast ja auch eine gute Vorlage geliefert.

    AntwortenLöschen
  3. Find wir toll das Ihr mit unseren Nudeln kocht!!!

    Gruß

    Daniel

    daniel@zumhofer-hausnudeln.de

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich lecker an. Bin immer auf der Suche nach Rezeptvarianten mit Kürbis

    AntwortenLöschen
  5. @tanja
    Ich habe ganz viele Rezepte mit Kürbis. Leider ist meine Familie ziemlich schleckig, so dass ich nur selten Experimente wage.

    @daniel
    Ich kaufe gerne regionale Produkte und eure Nudeln sind wirklich sehr gut. Ich kaufe sie immer beim Hubschneider. Aber bestimmt schaue ich mal bei euch im "Lädle" vorbei.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Linda,

    würde und freuen Dich im Lädle begrüßen zu dürfen.
    Kannst Dich mal bitte per Mail melden? Danke

    Gruß

    Daniel

    AntwortenLöschen
  7. Hab noch nie mit Kürbis gekocht. Nicht einmal Suppe war dabei, darum umso größere Ehre an dich, dass dein Rezept mein erster Versuch war und gleich so gut geklappt hat. Jedem hat es geschmeckt und schwierig war es auch nicht. Hackfleisch ist aber in fast jeder Variante lecker!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.